Timeline Wolkenhimmel

Augenblicke des Glücks

Dein Baby ist da und Dein Leben fühlt sich plötzlich ganz anders an: Jeder Tag ist einzigartig, und dauernd gibt es neue Meilensteine auf dem Weg deines Kindes: das erste Lächeln, das erste Wort, der erste Schritt.

Einmalige Augenblicke, die Du auf jeden Fall festhalten willst. Für Dich, für Deine Familie und für die Zeit, wenn dein Baby groß ist. Dabei hilft Dir Meilim, das mobile Tagebuch für Dein Kind. Hol Dir die App gleich hier!

Die Meilim App im Appstore Die Meilim App im Google Play Store

Baby Meilenstein Karten

In den ersten Monaten entwickelt sich ein Baby unglaublich schnell und lernt jeden Tag etwas Neues. Um alle Meilensteine festzuhalten und in Erinnerung rufen zu können, helfen Baby Meilensteinkarten. Baby Meilensteinkarten sind bunte Karten mit jeweils einem Spruch zu einem Meilenstein den Ihr Baby erreichen wird. Diese liebevoll gestalteten Karten sind, zusammen mit dem Baby, das perfekte Fotomotiv an dem besonderen Tag. So entstehen süße Fotos, z.B. eine "Heute habe ich zum ersten Mal gelächelt" Baby Meilensteinkarte neben ihrem grinsenden Baby. Wer die entstandenen Bilder nicht nur mit Freunden und Familie teilen, sondern auch sortieren und als magisches Erinnerungsstück für die Ewigkeit aufbewahren möchte, kann die Fotos mit den Baby Meilensteinkarten in Meilim anlegen. Dort können Sie alle ihre Babybilder und Meilensteine zu einer wunderschönen Timeline anlegen und diese mit ihren Liebsten teilen. Mit Meilim vergessen Sie die wichtigen Meilensteine ihres Babys garantiert nicht mehr.

Momente für die Ewigkeit

Erinnerungen sind ein Geschenk

Mit Deinem Kind wirst Du so viel erleben. Manchmal wirst Du Dir wünschen, Du könntest die Zeit anhalten, denn die Kleinen werden so schnell groß! All diese Erinnerungen sind kostbare Schätze. Du kannst sie jetzt ganz einfach und sicher aufbewahren und immer wieder abrufen - mit Meilim

Du möchtest mehr über die Features der App erfahren? – Besuch einfach unsere Website!

Zur Website

Baby Meilensteine

Baby Meilensteine sind oft spannende Erlebnisse und ihre Erreichung wird oft gefeiert. Bei Kindern gibt es auch viele Meilensteine des Babys im ersten Jahr zu beobachten. In kaum einem Lebensabschnitt durchläuft das Baby so viele Entwicklungsphasen wie im ersten Lebensjahr. Es gibt fast jede Woche große Entwicklungsschritte zu beobachten. Wann die Meilensteine in der Baby-Entwicklung auftreten, ist von Kind zu Kind unterschiedlich – während einige Babys mit neun Monaten bereits ihre ersten Schritte machen, üben andere in diesem Alter noch, sich vom Rücken auf den Bauch zu drehen. Wichtige Meilensteine eines Babys der motorischen Entwicklung sind es den Kopf zu heben, Krabbeln und Laufen lernen. Außerdem schreitet die Sprachentwicklung des Babys im ersten Jahr mit großen Schritten voran, und es beginnt seine Umwelt immer besser und aufmerksamer wahrzunehmen und mit ihr zu interagieren. Aber auch Erlebnisse des Kindes wie z.B. der erste Besuch bei seinen Großeltern können Meilensteine eines Babys darstellen.

Meilensteine

Ein Meilenstein ist ein besonderes Ereignis in einem Vorhaben oder Projekt, es könnte auch als eine Etappe auf einer Wegstrecke bezeichnet werden. Hier ist meist das der Termin des Erreichens noch nicht genau bekannt, oder steht zumindest nicht im Vordergrund. Mit einem Meilenstein kann der Fortschritt eines Vorgangs beobachtet und in gewisser weise quantifiziert werden. Geht es um aufwändige oder sehr komplexe Vorgänge, dienen Meilensteine auch dazu, den Vorgang in Abschnitte zu unterteilen um einen besseren Überblick zu erhalten. Meilensteine gelten oft als Teilziele und ihre Erreichung wird oft schon gefeiert. Bei Kindern gibt es auch viele Meilensteine im ersten Jahr zu beobachten. Wichtige Meilensteine der motorischen Entwicklung sind es den Kopf zu heben, Krabbeln und Laufen lernen. Außerdem schreitet die Sprachentwicklung des Babys im ersten Jahr mit großen Schritten voran, und es beginnt seine Umwelt immer besser und aufmerksamer wahrzunehmen und mit ihr zu interagieren. Es gibt inzwischen auch zahlreiche Apps und Tools die die Erreichung von Meilensteinen tracken und dokumentieren, so gibt es Apps wie Meilim, welche die Meilensteine eines Babys dokumentiert um sie mit Freunden und Familie zu teilen und sie später nochmal ansehen zu können.

Meilensteine gelten oft als Teilziele und ihre Erreichung wird oft schon gefeiert. Bei Kindern gibt es auch viele Meilensteine im ersten Jahr zu beobachten. Wichtige Meilensteine der motorischen Entwicklung sind es den Kopf zu heben, Krabbeln und Laufen lernen. Außerdem schreitet die Sprachentwicklung des Babys im ersten Jahr mit großen Schritten voran, und es beginnt seine Umwelt immer besser und aufmerksamer wahrzunehmen und mit ihr zu interagieren. Es gibt inzwischen auch zahlreiche Apps und Tools die die Erreichung von Meilensteinen tracken und dokumentieren, so gibt es Apps wie Meilim, welche die Meilensteine eines Babys dokumentiert um sie mit Freunden und Familie zu teilen und sie später nochmal ansehen zu können.

Baby

Ein Kind gilt ab dem 29. Lebenstag bis zum vollendeten zwölften Monat als Säugling auch Baby genannt. Unter dem Begriff Baby, versteht man aber durchaus auch Kinder ab der Geburt und bis ins Kleinkindalter hinein. Im Babyalter lernen Kinder viele wichtige neue Fähigkeiten und entwickeln sich stark. Im Laufe des ersten Jahres lernen sie ihren Kopf selbst zu halten, erste Worte zu sprechen und tun ihre ersten Schritte. Aber auch schon Säuglinge sind - wie alle Menschen - Individuen. Sie sind verschieden und haben bereits einzigartige Charaktereigenschaften. So gibt es bei Babys eine große Bandbreite an ganz normalen Varianten wie sich ein Baby entwickeln kann und in welcher Reihenfolge es Fähigkeiten erlernen kann. Besonders für die Eltern ist das Säuglingsalter eine spannende Zeit, da es unglaublich viele spannende Meilensteine mit ihrem Kind zu erleben gibt.

Karte

Eine Karte ist ein rechteckiges Stück dünner Karton, dass für verschiedenste Zwecke genutzt wird, meist für handschriftliche Eintragungen, Drucke, Lochungen und vieles mehr. Eine klassische Verwendung sind bedruckte Ansichtskarten, auch Postkarten genannt. Diese Karten sind meist auf einer Seite mit einem Motiv bedruckt, auf der anderen Seite ist Platz für Grußworte o.Ä. Weitere Beispiele für Verwendungen von Karten sind Spielkarten, Fahrkarten, Speisekarten, Visitenkarten oder Eintrittskarten. Eine andere Bedeutung des Wortes Karte beschreibt ein Medium zur Darstellung der Erdoberfläche oder anderer Himmelskörper. Sie ist ein meist eingeebnetes, stark verkleinertes und generalisiertes, mit Beschreibungen und Zeichen versehenes Abbild. Diese Karte kann sowohl analog als auch digital vorliegen.

Kontaktiere uns

Wir würden uns freuen von dir zu hören